Steuernews

Steuernews: Erweiterte Möglichkeit: Schuldzinsenabzug für Vermieter
03. September 2014

Erweiterte Möglichkeit: Schuldzinsenabzug für Vermieter

Christoph Schmitz-Schunken

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 8. April 2014 (Az. IX R 45/13) entschieden, dass ein Vermieter die auf ein (umgeschuldetes) Anschaffungsdarlehen gezahlten nachträglichen Schuldzinsen auch dann als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung abziehen kann, wenn eine nicht steuerbare Veräußerung der vormals vermieteten Immobilie vorliegt. Der Entscheidung lag ein Sachverhalt zu […] weiterlesen

Mit Urteil vom 01.04. 2014 hat das Finanzgericht Rheinland-Pfalz (Az. 5K1989/12) mittlerweile rechtskräftig entschieden, dass erpresste Schweigegelder grundsätzlich nicht als außergewöhnliche Belastungen steuerlich geltend gemacht werden können. Die Kläger hatten in einem Auslandsurlaub einen Teppich erworben. Die ausländische Lieferfirma meldete sich jedoch sechs Jahre später bei Ihnen und teilte mit, dass im Rahmen einer zollamtlichen […] weiterlesen

Steuernews: Kirchensteuer auf Kapitalerträge – neues Verfahren ab 2015
18. August 2014

Kirchensteuer auf Kapitalerträge – neues Verfahren ab 2015

Christoph Schmitz-Schunken

Ab dem 01.01.2015 wird die Kirchensteuererhebung für den Bereich der Kapitalerträge modernisiert. Das neue Verfahren, über das die Banken Ihre Kunden bereits im Jahr 2013 informiert haben, wird über das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) abgewickelt. Die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) weist darauf hin, dass auch Kapitalgesellschaften, die mindestens eine natürliche Person als Gesellschafter haben, auf das neue […] weiterlesen

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat in seinem Urteil vom 11. Februar 2014 ( Az.: IX R 42/13), das am 25. Juni 2014 veröffentlicht worden ist, entschieden, dass ein Steuerpflichtiger, der das seiner Immobilie zugeordnete Finanzierungsdarlehen zur Ermöglichung eines lastenfreien Verkaufes unter Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung ablöst, die Vorfälligkeitsentschädigung nicht als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und […] weiterlesen

Steuernews: Fahrtenbuch – mal wieder!
06. August 2014

Fahrtenbuch – mal wieder!

Christoph Schmitz-Schunken

Der Bundesfinanzhof (BFH) hatte in seinem Urteil vom 20.03.2014 (VI R 35/12 veröffentlicht am 25.06.2014) wiedermal Gelegenheit zu Rechtsfragen rund um das Thema Fahrtenbuch zu urteilen. Geklagt hatte ein Arbeitnehmer, der klären lassen wollte, ob er hinsichtlich der Besteuerung seiner privaten Dienstwagennutzung von der 1%-Methode zum Fahrtenbuch auch innerhalb eines laufenden Kalenderjahres wechseln kann. Das […] weiterlesen